G-EOs

Um das eigenständige Gehen wieder zu erlernen, müssen die Patienten – im wahrsten Sinne des Wortes – wieder „auf die Beine“ gebracht werden. In der Praxis haben sich im Bereich der Gang-Rehabilitation verschiedene Therapieformen etabliert, wobei folgende Methoden im Behandlungsalltag am häufigsten zum Einsatz kommen:

image003.jpg

die konventionelle Physiotherapie, das Laufband (mit und ohne Körpergewicht-Entlastung), die Exoskelette (mechanische „Außenskelett-Stützstruktur“) und innovative Gangroboter. Welche Vorgehensweise gewählt wird, hängt zum Einen vom individuellen, körperlichen Zustand des Patienten und zum Anderen von ökonomischen Überlegungen der jeweiligen Institute ab.

image006.jpg
image005.jpg

©2020 FRIMSports.